Localización de software

Softwarelokalisierung

Software-Lokalisierung ist der Prozess der Übersetzung und Anpassung eines Softwareprodukts an die sprachlichen, kulturellen und technischen Anforderungen eines Zielmarkts.

 

Eine Lokalisierung beginnt lange vor der eigentlichen Übersetzung der Inhalte einer Software. Zunächst wird die Struktur der Anwendung analysiert, um mögliche Probleme in Bezug auf die textliche Kohärenz festzustellen. Hauptziel einer Lokalisierung ist es, sicherzustellen, dass man dem Produkt nicht anmerkt, dass es eigentlich eine Übersetzung ist.

 

 

Sofern gewünscht, unterstützen Sie unsere Übersetzer jedoch auch dabei, Inhalte neu zu erstellen, um, Ihr Produkt eiwandfrei für den Zielmarkt anzupassen.

Websites

Die Technologie hat jede Gesellschaft auf der Welt durchdrungen und ist heute Teil unseres täglichen Lebens. Ob auf einem Computer oder einem mobilen Gerät, die zwischenmenschliche Kommunikation ist in einem spektakulären Tempo gewachsen und übertragen auf das geschäftliche oder institutionelle Umfeld, ist ein schneller Zugriff auf den Inhalt und die Funktionalität einer Website zwingend erforderlich.

 

Prägnanz ist eine der wichtigsten Eigenschaften bei der Übersetzung von Websites – neben der Wahl des richtigen Vokabulars und der geeigneten Platzierung des Textes zur Erreichung einer hohen Benutzerfreundlichkeit. Dabei untersuchen wir auch, welche Schlüsselwörter und -sätze wichtig sind, um die Positionierung der Website zu verstärken.

 

Viele Studien bescheinigen, dass eine Website, die in mehr als eine Sprache übersetzt wurde, dreimal mehr zum Erfolg einem Ausbau des Geschäftes beiträgt als eine Website, die nur in eine weitere Sprache übersetzt wurde. Mehrsprachige Websites erreichen mehr als 90% der Weltbevölkerung.

Softwarelokalisierung
Cookie-Einstellungen / Configuración de cookies